Snow Volleyball Tour 2015 in St. Anton

0

„Snow Volleyball Tour 2015“ vom 3. bis 5. April 2015

Von wegen auf Sand gebaut: Das Spielfeld der „Snow Volleyball Tour 2015“ befindet sich in St. Anton am Arlberg auf ungewohnt eisigem Terrain. Bei der mittlerweile offiziell anerkannten Sportart geben die Beachvolleyball-Profis alles beim Kampf um den begehrten Titel „King of the Snow“. Die Wettkämpfe werden in der Schneearena auf 2.030 Metern an der Bergstation der Rendlbahn ausgetragen – wo Palmen und Cheerleader auch bei hunderten Fans und Zuschauern für Stimmung sorgen.

Video Snow Volleyball Tour 2015

Bilder Snow Volleyball Tour 2015

 

95%
95%
Bewertung

Extremsport, Party, Schnee, Höhenluft und Adrenalin – die Snow Volleyball Tour gastiert im April am Arlberg und lockt hunderte Fans und Zuschauer auf ungewohnt eisiges Terrain. Die internationale Volleyball-Elite baggert und pritscht auf 2.030 Metern an der Bergstation der Rendlbahn um den Titel „King of the Snow“.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (1 Stimmen)
    9.7
Weitersagen:

Kommentare